Fachtagung 2016

Welt im Wandel

Nicht nur die Situation an Kitas, Schulen und in den Sportstätten ist durch den Flüchtlingsstrom unübersichtlich geworden. Es gibt, neben den echten Sorgen um Unterbringung und Beschulung, soziale und humanitäre Fragen, auch Unklarheiten für die Planung und die Statistik, die weniger im Vordergrund stehen, aber nicht wirklich weniger wichtig sind, denn sie entscheiden über die Zukunft und die Integrationschancen der Menschen, die zu uns kommen.

Davon unberührt verändert sich die Welt auch an anderer Stelle weiter, die Digitalisierung schreitet massiv voran - scheinbar ohne größere Auswirkungen auf die Mehrzahl der Schulen. Die Schritte des Landes NRW in der Medienbildung sind noch zu wenig bekannt, neue Angebote werden zu wenig genutzt.

Diese Entwicklungen haben spürbare Auswirkungen auf Schulträger und Kommunen. Sie müssen planen, Konzepte entwickeln, ausstatten und zwischen vielen Beteiligten moderieren. Wir haben in unserem Fachdialog versucht diese Aufgaben zu analysieren und zu diskutieren.

Auftakt

Schule im Wandel: Gesellschaftliche Herausforderungen
Dr. Detlef Garbe, Dr. Garbe & Lexis

Die digitale Agenda: Breitbandausbau, Medienberatung, Logineo
Prof. Markus Köster und Wolfgang Vaupel, Medienberatung NRW

Inklusion

Referenzrahmen Inklusive Schullandschaft Dortmund Prozess und Bausteine
Martina Raddatz-Nowack, Peter Rieger, beide Dortmund, in gemeinsamer Verantwortung für den Schulträger und das staatliche Schulamt für die Stadt Dortmund

Vom Integrationshelfer zur Schulbegleitung, die Reorganisation von Strukturen und Prozessen
Thomas Hilsmann, Dortmund

Integrationsgesellschaft

Umgang mit Flüchtlingen in der Bildungsplanung, Planungsbasis und Instrumente
Teil I: Kindergarten und Grundschule

Ulrike Lexis, Dr. Garbe & Lexis und Teilnehmer

Teil II: weiterführende Schule und berufsbildende Schule
Ulrike Lexis, Dr. Garbe & Lexis und Teilnehmer

Digitale Agenda im Schulalltag

Infrastrukturaufbau durch den Schulträger – vom WLAN bis zum Mobile Device Management
Martin Depenbrock, Stadt Dortmund

iPad-Einsatz in den allgemeinbilden Schulen der Stadt Hamm - Erfahrungsbericht
Christiane Simon, Medienzentrum Hamm

Der Medienpass als pädagogischer Kompass
Tobias Oppenhäuser, Medienberater in den KTs Leverkusen und Köln